AZ-304 | Microsoft Azure Architect Design

In diesem Seminar lernen Sie, Geschäftsanforderungen in sichere, skalierbare und zuverlässige Lösungen zu übertragen. Zu den Themen gehören Designüberlegungen in Bezug auf Protokollierung,...

Seminarinhalte Termine & Orte Zum Seminar anmelden

Seminarbeschreibung

In diesem Seminar lernen Sie, Geschäftsanforderungen in sichere, skalierbare und zuverlässige Lösungen zu übertragen. Zu den Themen gehören Designüberlegungen in Bezug auf Protokollierung, Kostenanalyse, Authentifizierung und Autorisierung, Governance, Sicherheit, Speicher, Hochverfügbarkeit und Migration. Des Weiteren erfahren Sie, wie Entscheidungen in jedem dieser Bereiche die Gesamtlösung beeinflussen.

Nutzen Sie unser Online-Angebot!

An dieser Schulung können Sie jetzt auch bequem von zuhause aus teilnehmen.
Einfach einwählen und Live dabei sein, so als wären Sie vor Ort.

Für Fragen zum Ablauf stehen wir Ihnen sehr gerne persönlich zur Verfügung.

EXAM
Microsoft Azure Architect Design
AZ-304
Präsenzschulung
AZ-304
4 Tage
  • Design für Kostenoptimierung
    • Empfohlene Lösungen für die Kostenverwaltung
    • Empfohlene Gesichtspunkte für die Minimierung von Kosten
  • Design einer Lösung für Protokollierung und Überwachung
    • Azure-Überwachungsdienste: Azure Application Insights und Azure Sentinel
    • Azure-Monitor
  • Design der Authentifizierung
    • Mehr-Faktor-Authentifizierung
    • Single Sign-on (SSO)
    • Fünf Schritte für die Absicherung der Identitätsinfrastruktur
    • Hybride Identität
    • B2B-Integration
  • Design der Autorisierung
    • Infrastrukturschutz
    • Hierarschische Struktur für Verwaltungsgruppen, Abonnements und Ressourcengruppen
  • Design der Governance
    • Verwendung von Azure Policy
    • Verwendung von Azure Blueprint
  • Design der Sicherheit für Anwendungen
    • KeyVault
    • Verwaltete Azure-AD-Identitäten
  • Design einer Lösung für Datenbanken
    • Auswahl einer geeigneten Datenplattform basierend auf Anforderungen
    • Überblick über Azure-Datenspeicher
    • Größenbestimmung für Datenbankdienstschichten
    • Dynamische Skalierung der Azure-SQL-Datenbank und von verwalteten Azure-SQL-Instanzen
    • Verschlüsselung von Daten im Ruhezustand, bei der Übertragung und in Verwendung
  • Design der Datenintegration
    • Implementierung von Azure-Synapse-Analysen
    • Datenfluss mithilfe von Azure Data Factory
  • Auswahl eines geeigneten Speicherkontos
    • Speicherebenen
    • Speicherzugriffslösungen
    • Speicherverwaltungswerkzeuge
  • Design einer Lösung für Backup und Wiederherstellung
    • Wiederherstellungslösungen für hybride und On-premises-Arbeitslasten
    • Design einer Azure-Site-Recovery-Lösung
    • Lösungen für die Wiederherstellung in verschiedenen Regionen
    • Lösungen für die Azure-Backupverwaltung
    • Design einer Lösung für Datenarchivierung und -speicherung
  • Design für Hochverfügbarkeit
    • Anwendungs- und Arbeitslastenredundanz
    • Autoskalierung
    • Ressourcen, die Hochverfügbarkeit erfordern
    • Speicherarten für Hochverfügbarkeit
    • Geo-Redundanz von Arbeitslasten
  • Design einer Compute-Lösung
    • Compute-Provisionierung
    • Festlegen geeigneter Compute-Technologien, einschließlich virtueller Maschinen und App Services
    • Container
    • Automatisierung der Compute-Verwaltung
  • Design einer Netzwerklösung
    • Netzwerkadressierung und Namensauflösung
    • Netzwerkprovisionierung
    • Netzwerksicherheit
    • Internetkonnektivität und On-premises-Netzwerke
    • Automatisierung der Netzwerkverwaltung
    • Lastenausgleich und Routing des Netzwerkverkehrs
  • Design einer Anwendungsarchitektur
    • Microservices-Architektur
    • Orchestrierungslösung für die Bereitstellung von Anwendungen
    • API-Integration
  • Design von Migrationen
    • Bewertung von On-premises-Servern und Anwendungen für die Migration
    • Migration von Anwendungen und VMs
    • Migration von Datenbanken

Zielgruppe

Azure-Lösungsarchitekten

Wichtige Informationen

Voraussetzung

  • Erfahrung mit Betriebssystemen, Virtualisierung, Cloudinfrastrukturen, Speicherstrukturen, Abrechnung und Networking, insbesondere:
    • Verständnis von On-premises-Virtualisierungstechnologien einschließlich VMs, virtuellem Networking und virtuellen Festplatten
    • Verständnis von Netzwerkkonfiguration einschließlich TCP/IP, Domain Name System (DNS), Virtual Private Networks (VPNs), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien
    • Verständnis von Active-Directory-Konzepten einschließlich Domänen, Forests, Domänencontrollern, Replikation, Kerberos-Protokoll und Lightweight Directory Access Protocol (LDAP)
    • Verständnis von Resilienz und Disaster Recovery einschließlich Backup und Wiederherstellung

Weitere wichtige Informationen

  • Leistungen die bereits im Seminarpreis enthalten sind:
    • Verpflegung (25,00 EUR/Tag inkl. Mittagessen)
    • Schulungsunterlagen (230,00 EUR)
  • Mögliche Aufwendungen:
    • Übernachtungen
    • weitere Verpflegungen

Zeiten

07.12.2020   10:00 Uhr - 17:00 Uhr

08.12.2020   10:00 Uhr - 17:00 Uhr

09.12.2020   10:00 Uhr - 17:00 Uhr

10.12.2020   10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Referent

Sie haben Fragen?

Unsere Kontaktdaten:

comTeam Systemhaus GmbH
Mündelheimer Weg 40
40472 Düsseldorf



Ansprechpartner(in):  Frank Kautz
Telefon:  0211 / 4156 767
E-Mail:  fkautz@comteam.de

Termine & Orte

Termin Ort Verfügbare Plätze
16.02.2021 - 19.02.2021 Virtual Classroom
Jetzt Anmelden
19.02.2021 - 22.02.2021 Heidelberg
Jetzt Anmelden
19.02.2021 - 22.02.2021 Stuttgart
Jetzt Anmelden
19.02.2021 - 22.02.2021 Virtual Classroom
Jetzt Anmelden
09.03.2021 - 12.03.2021 Köln
Jetzt Anmelden
16.03.2021 - 19.03.2021 Virtual Classroom
Jetzt Anmelden
14.05.2021 - 17.05.2021 Virtual Classroom
Jetzt Anmelden
14.05.2021 - 17.05.2021 Heidelberg
Jetzt Anmelden