MOC20744 | Securing Windows Server 2016

Das Seminar beinhaltet die Verbesserung der Sicherheit von IT-Infrastrukturen, angefangen mit der Bedeutung der Erkenntnis, dass Netzwerkverstöße bereits stattgefunden haben, bis zu den...

Seminarinhalte Termine & Orte Zum Seminar anmelden

Seminarbeschreibung

Das Seminar beinhaltet die Verbesserung der Sicherheit von IT-Infrastrukturen, angefangen mit der Bedeutung der Erkenntnis, dass Netzwerkverstöße bereits stattgefunden haben, bis zu den Schutzmöglichkeiten für administrative Rechte, um sicherzustellen, dass Administratoren nur die Aufgaben durchführen können, zu denen sie berechtigt sind.

Weitere Themen sind die Minimierung der Bedrohungen durch Malware, die Identifizierung von möglichen Sicherheitsproblemen mithilfe von Auditing und des Advanced-Threat-Analysis-Features in Windows Server 2016, die Absicherung der Virtualisierungsplattform sowie die Verwendung neuer Bereitstellungsoptionen wie Nano-Server und Container, um die Sicherheit zu verbessern. Schließlich lernen die Teilnehmer, den Zugriff auf Dateien mithilfe von Verschlüsselung und dynamischer Zugriffskontrolle zu schützen.

Der Kurs kann zur Vorbereitung auf das Examen 744 genutzt werden. Die Prüfung 744 zählt in Verbindung mit der Zertifizierung MCSA | Windows Server 2012/2016 oder MCSA | Cloud Platform oder MCSA Linux on Azure als Wahlexamen für die Zertifizierung MCSE | Cloud Platform and Infrastructure.

Nutzen Sie unser Online-Angebot!

An dieser Schulung können Sie jetzt auch bequem von zuhause aus teilnehmen.
Einfach einwählen und Live dabei sein, so als wären Sie vor Ort.

Für Fragen zum Ablauf stehen wir Ihnen sehr gerne persönlich zur Verfügung.

EXAM
Securing Windows Server 2016
744
Präsenzschulung
MOC20744
5 Tage
  • Angriffe, Entdecken von Sicherheitslücken und Verwendung der Sysinternals-Tools
  • Schutz von Berechtigungen und privilegiertem Zugriff
    • Benutzerrechte
    • Computer- und Dienstkonten
    • Schutz von Berechtigungen
    • Arbeitsstationen mit pivilegiertem Zugriff und Jump-Server
    • Bereitstellung einer Lösung mit lokalen Administratorpasswörtern
  • Einschränken von Administratorrechten mit Just Enough Administration (JEA)
  • Verwaltung des privilegierten Zugriffs und administrative Forests
    • Enhanced Security Administrative Environment (ESAE)
    • Microsoft Identity Manager (MIM)
    • Administration von Just In Time (JIT) und Privileged Access Management (PAM)
  • Minimierung von Bedrohungen und Malware
    • Windows Defender
    • Beschränkung von Software 
    • AppLocker
    • Device Guard
    • Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET)
  • Aktivitätsanalyse mithilfe von Auditing und Loganalytik
    • Verwendung von PowerShell-Transkripten
  • Bereitstellung und Konfiguration von Microsoft Advanced Threat Analytics (ATA) und Operations Management Suite (OMS)
  • Absicherung der Virtualisierungsinfrastruktur
    • Guarded Fabric VMs
    • Abgeschirmte und verschlüsselungsunterstützte VMs
  • Absicherung von Anwendungsentwicklung und Serverarbeitslastinfrastruktur
    • Security Compliance Manager (SCM)
    • Einführung in Nano-Server
    • Einführung in Container
  • Planung und Schutz von Daten
    • Verschlüsselung mit Encrypting File System (EFS)
    • BitLocker
  • Optimierung und Absicherung von Dateidiensten
    • Einführung in File Server Resource Manager (FSRM) und Distributed File System (DFS)
    • Klassifizierungs- und Dateiverwaltung
    • Dynamic Access Control (DAC )
  • Absicherung des Netzwerkverkehrs mit Firewalls und Verschlüsselung
    • Netzwerkbezogene Sicherheitsbedrohungen
    • Windows Firewall mit Advanced Security
    • Konfiguration von IPSec
    • Rechenzentrumsfirewall
  • Absicherung des Netzwerkverkehrs
    • Netzwerkbezogene Sicherheitsbedrohungen und Regeln für die Verbindungssicherheit
    • Konfiguration erweiterter DNS-Einstellungen
    • Untersuchen des Netzwerkverkehrs mit Microsoft Message Analyzer
    • Absicherung und Analyse des Server-Message-Block (-SMB)-Verkehrs
    • Domain Name System Security Extensions (DNSSEC)
  • Update von Windows Server
    • Bereitstellung von Updates mit Windows Server Update Services (WSUS)

Zielgruppe

Windows-Server-Administratoren

Wichtige Informationen

Voraussetzung

  • Besuch der folgenden Seminare oder vergleichbare Kenntnisse:
    • MOC 20740: Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016
    • MOC 20741: Networking with Windows Server 2016
    • MOC 20742: Identity with Windows Server 2016
  • Verständnis für folgende Technologien:
    • Networkinggrundlagen einschließlich TCP/IP, User Datagram Protocol (UDP) und Domain Name System (DNS)
    • Active-Directory-Domain-Services (-AD-DS)-Prinzipien
    • Microsoft-Hyper-V-Virtualisierung
    • Windows-Server-Sicherheitsprinzipien

Weitere wichtige Informationen

  • Leistungen die bereits im Seminarpreis enthalten sind:
    • Verpflegung (25,00 EUR/Tag inkl. Mittagessen)
    • Digitale MOC-Schulungsunterlage (230,00 EUR)
  • Mögliche Aufwendungen:
    • Übernachtungen
    • weitere Verpflegungen

Zeiten

05.10.2020   10:00 Uhr - 17:00 Uhr

06.10.2020   10:00 Uhr - 17:00 Uhr

07.10.2020   10:00 Uhr - 17:00 Uhr

08.10.2020   10:00 Uhr - 17:00 Uhr

09.10.2020   10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Referent

Sie haben Fragen?

Unsere Kontaktdaten:

comTeam Systemhaus GmbH
Mündelheimer Weg 40
40472 Düsseldorf



Ansprechpartner(in):  Frank Kautz
Telefon:  0211 / 4156 767
E-Mail:  fkautz@comteam.de

Termine & Orte

Termin Ort Verfügbare Plätze
02.11.2020 - 06.11.2020 Essen
Jetzt Anmelden
02.11.2020 - 06.11.2020 Köln
Jetzt Anmelden
09.11.2020 - 13.11.2020 Freiburg im Breisgau
Jetzt Anmelden
23.11.2020 - 27.11.2020 Koblenz
Jetzt Anmelden
30.11.2020 - 04.12.2020 Darmstadt
Jetzt Anmelden